Zinnankauf.Org B2B Metallhandel- & Verwertung

Datenschutzerklärung gem. EU-DSGVO

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Heinz-Gerhard Nederkorn | Inh. Sondermetallhandel²
Höngedaer Str. 15 | DE 99998 Weinbergen
Tel: 03601 815 112 | FAX: +49 32127891189 | eMail: metallankauf.org@web.de

Hinweise zur Datenschutzerklärung

Ab dem 02.05.2018 haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, damit besser verständlich wird, welche Daten wir erheben und weshalb. Wir nehmen diese Änderungen vor, da in der Europäischen Union die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft tritt. Mit dieser Verordnung werden die Gesetze zum Datenschutz in Europa vereinheitlicht und die Vorschriften bezüglich der Frage präzisiert, wie Unterneh- men ihre Datenverarbeitungsprozesse transparent beschreiben sollen. Dementsprechend haben wir einige notwendige Anpassungen unserer Datenschutzerklärung durchgeführt. Diese Hinweise gelten für unsere nachfolgend aufgeführten Websites: metallankauf.org², zinnankauf.org², metallverwerter. de²

Geltungsbereich

Internetnutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten, welche durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden. Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telemediengesetz (TMG) sowie die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) Für externe Links zu fremden Inhalten können wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung über- nehmen.

Die Betreiber dieser Sites nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Websites ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen per Kontakt- formular) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre aus- drückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Server: die Server unserer Webseiten sowie unsere E-Mail- Account´s werden durch die 1&1 Mail & Media GmbH Montabaur gehostet und befinden sich in Deutschland. Unsere Festnetz- und Mobiltelefon Num- mer/n werden durch deutsche Anbieter bereit gestellt. Eine Übermittlung der Daten in ein EU-/EWR-Aus- land oder an eine internationale Organisation* findet durch uns nicht statt.

Cookies KEINE -- auf unseren Websites verwenden wir keine Cookies !

Server-Log-Files / temporäre Speicherung der IP-Adressen

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erhebt aufgrund berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) sowie gesetzlicher Vorgaben, Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert: # Besuchte Website # Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes # Menge der gesendeten Daten in Byte # Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten # Verwendeter Browser # Verwendetes Betriebssystem # Verwendete IP-Adresse.

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Kontaktformular / E-Mail Kontakt / SSL-Verschlüsselung (HTTPS)

Auf unserer Website verwenden wir eine sichere SSL-Verschlüsselung (https 256-Bit TSL 1.2) um die Datensicherheit zu gewährleisten. Unser verwendetes Kontaktformular besitzt zusätzlich eine eigene SSL-Verschlüsselung zur Übermittlung ihrer Daten.

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der Anfrage inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten nur zwecks Bearbeitung der Anfrage und nur für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Erstkontakt per WhatsApp

*Sofern Sie uns per WhatsApp kontaktieren möchten (Erstkontakt), entscheiden Sie sich bewusst für diesen Kommunikationsweg. Es besteht eine beidseitige Einwilligung, da unser Unternehmen durch die Bereit- stellung eines WhatsApp-Kanals den Kontakt auf diesem Wege erlaubt hat. Da sie den AGB von WhatsApp zugestimmt haben sind Sie sich bewusst, dass ihre Daten aus ihrer Nachricht auch in ein EU-/EWR-Ausland übermittelt werden können.

Zweckgebundene Datenverwendung

Mit ihrer Anfrage per Kontaktformular, per E-Mail, telefonisch (Festnetz/Mobil/WhatsApp), per Fax, persönlich oder auf postalischem Wege stimmen Sie der Datenverwendung durch unser Unternehmen zu. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt die Daten- verarbeitung rechtmäßig.

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunfts- berechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Abholung oder Lieferung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung erforderlich sind; Dies sind z. B. Transportunternehmen, Paketdienste, Bankinstitute oder Brief/Post-Dienstleister.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung für Nachfolgeaufträge zugestimmt haben. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften (i.d.R. 10 Jahre gem. Umsatzsteuergesetz UStG / Handelsge- setzbuch HGB) werden ihre Daten gelöscht.

Auskunft, Löschung, Sperrung, Widerruf, Beschwerde.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Widerruf und/oder Löschung dieser Daten sowie ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Daten- schutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite.

# Stand 05/2018; aktualisiert am 24.05.2018

Download [PDF] Datenschutzerklärung


Telefon/Festnetz:   03601 815112     E-Mail:   info@zinnankauf.org     eFax:   +4932127891189 

    Impressum & Kontaktdaten
    Sondermetallhandel Heinz-G. Nederkorn | Höngedaerstr. 15 | DE 99998 Weinbergen
    Tel: 03601 815 112 | eMail: info@zinnankauf.org
    USt-ID: DE266425093 | Händler-/Maklernummer RV6409312 TLVwA 2012
© 2018 heinz nederkorn